Zwischensaison Kollektion : Damen - Herren
Kostenloser Versand ab 80fr. Versand aus Frankreich
Einfache Rückgabe
Kostenlose Lieferung ab 80CHF Zufrieden oder Geld-zurück 50 Tage
Ich? Ein Kopf für einen Hut?

Hüte

Nach einigen Jahrzehnten des Vergessens ist der Hut wieder in Mode! Und jeder hat das Recht, einen zu tragen. Doch viele von uns trauen sich noch nicht, den Schritt zu wagen. Zu auffällig? Zu elegant? Wunderschön, aber ist es nicht für andere?
Mehr lesen…

Absolut nicht! Hier müssen wir einen Mythos brechen: Es gibt kein "Hutkopf". Es gibt genauso viele Modelle wie es Gesichter auf dieser Erde gibt. Also gibt es mindestens ein Hutmodell aus unseren 1500 Referenzen, das zu Ihnen passt!

Formen
Fedora Hüte Trilbyhüte Player Hüte Travellerhüte Panamahüte Fischerhüte PorkPie Hüte Boater Kreissäge Cordovan-Hut Bowler Glockenhüte Schlapphüte Zylinder cowboy Maßgeschneiderter Hut Hutzubehör
Für wen?
Damen
Herren
Kinder
Größe
52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63
(*) Filter auf +/- 1 cm
Saison
Frühling Sommer
Herbst Winter
Farbe
                       
Sortieren
Neuigkeiten
Preis Aufsteigend
Preis Absteigend
 
  • Morpho Ratschlag
  • Größentabelle
 






1 • 23456 Next ››




Morphologie, den Hut nach der Gesichtsform auswählen
Morphologie, den Hut nach der Gesichtsform auswählen Die Wahl des richtigen Modells ist nicht einfach. Hier sind einige Tipps, die Ihnen dabei helfen können!

Ihr Online-Hutgeschäft
 
Als Spezialist für Damen- und Herrenhüte wählt Bon Clic Bon Genre die neuesten Trends und Neuheiten im Bereich Hüte und Mützen für Sie aus. Entdecken Sie ohne weiteres Zögern unsere Kollektion mit verschiedenen Stilen, die mühelos in jeden Kleiderschrank passen. Der Hut wird dann zum idealen Mittel, um Ihre Identität zu bestätigen. Der Trend der Kopfbedeckung ist wieder voll im Gange, und das freut uns sehr!
 
Die Hutmacherei oder die Kunst, Hüte herzustellen
Hutgeschäfte werden in Frankreich immer seltener. Es ist derzeit schwierig, in jeder Stadt des Landes ein Hutgeschäft zu finden, und das noch dazu mit einer vielfältigen und qualitativ hochwertigen Kollektion. Dies geht einher mit spezialisierten Beratern, die Sie bei der Suche nach dem gewünschten Modell unterstützen können. Bei Bon Clic Bon Genre streben wir danach, all diesen Aufgaben gerecht zu werden.
 
Unsere Website bietet eine breite Palette von Kopfbedeckungen führender Marken im Hutbereich (Stetson, Bailey, Kangol, Alfonso d'Este) sowie aus unseren eigenen Kollektionen (B Couture und Marky). Sind Sie unsicher über die Größe Ihres Kopfes? Konsultieren Sie unseren ultimativen Hutratgeber und finden Sie schnell die richtige Hutgröße! Haben Sie dringende Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail über unseren Kundenservice oder über soziale Medien. Unser Team steht bereit, um Ihre Fragen zu beantworten. Wir liefern in Frankreich und ins Ausland. Zögern Sie auch nicht, unseren Blog und den Ratgeber zu konsultieren, um über die neuesten Trends im Bereich Kopfbedeckungen und Mode auf dem Laufenden zu bleiben, sowie Tipps, wie Sie Ihre Kopfbedeckung jahrelang schön halten können. Mit unseren Ratschlägen, Tipps und Beschreibungen wird die Welt der Hüte bald keine Geheimnisse mehr für Sie haben!
 
Eine vielfältige Auswahl für die ganze Familie
Bei Bon Clic Bon Genre vergessen wir niemanden! Männer finden ihr Glück in unserer Auswahl an Herrenhüten, zum Beispiel ein Trilby für den Winter und ein Reisehut für sonnige Tage. Damen können wiederum Perlen in unserer Damenhut-Sektion entdecken, wie zum Beispiel eine Capeline oder ein Fedora-Hut.
 
Wir haben eine vielfältige Auswahl, die zu den Silhouetten, dem Charakter und dem Kleidungsstil eines jeden passt. Von hohen Hüten bis zu Bobs, Mützen und Panamas ist für jeden etwas dabei, für jede Gelegenheit und für jedes Budget. Bei der Auswahl dieses Accessoires darf nichts dem Zufall überlassen werden. Auch Kinder werden nicht vergessen, da wir bestimmte Modelle in kleinen Größen anbieten, um die ganze Familie mit Qualität und Stil auszustatten.
 
Modelle, die sich den Jahreszeiten anpassen
Wir bieten das ganze Jahr über Hutmodelle zum Verkauf an, egal ob es schneit, regnet oder die Sonne voll scheint! Denn es sind die Materialien, die sich an die Temperaturen und Wetterbedingungen anpassen. Stroh, Leinen und Baumwolle sind empfohlene Materialien für Frühling-Sommer, während Filz und Wolle im Winter häufiger verwendet werden. Im Januar wählen Sie zum Beispiel einen warmen Wollwinterhut, um sich vor der Kälte zu schützen. Im April enthüllen Sie nicht zu viel mit einem Strohhut von Stetson.
 
Im Juli steigen die Temperaturen, also ist es Zeit, einen Sommerhut zu wählen, der sowohl atmungsaktiv als auch leicht ist, wie ein Strohhut. Ein Baumwoll-Bob-Hut ist hingegen praktisch, da er einfach in den Urlaubskoffer gepackt werden kann. Bei der Rückkehr im September verstauen wir die Badekleidung und entscheiden uns für einen Fedora-Hut, um ein klassisches und wunderschönes kleines schwarzes Kleid zu begleiten. Einige Modelle, wie der Lederhut, können angenehm sein, um in der Übergangszeit zu tragen.
 
Für diejenigen, die Mützen, Baskenmützen und Mützen bevorzugen, sind diese ebenfalls auf unserer Website verfügbar. Die erste eignet sich für alle Jahreszeiten, während die letzte eher für den Gebrauch im Winter empfohlen wird.
 
Der Hut, ein Modeaccessoire, das verschiedene Formen annimmt!
Lassen Sie uns Ihnen helfen, Klarheit in die verschiedenen Hutformen zu bringen, die es gibt.
 
- Der Trilby-Hut hat hinten hochstehende Ränder und vorne herunterhängende. Einige Modelle haben eine Memory-Funktion oder sind wasserdicht. Egal, ob aus Stroh, Leder oder Filz, dieses Modell passt zu allen Jahreszeiten.
 
- Der Fedora-Hut ist eines der Unverkennbaren in der Hutindustrie sowohl für Männer als auch für Frauen. Es ist heute ein Modeaccessoire mit breiten Rändern. In schwarzem Wollfilz, Kaninchenhaar oder Stroh für die Sommer-Version, hat dieses Modell hinten hochstehende Ränder.
 
- Der Traveller-Hut ist das Modell für Abenteurer. An alle Wetterbedingungen angepasst, wird er Sie mit Stil bei all Ihren Expeditionen begleiten. Ideal für Menschen mit einem runden Gesicht, da er dazu neigt, die Gesichtszüge zu verlängern.
 
- Der Porkpie-Hut hat eine niedrige, flache Krone und kurze hochstehende Ränder. Er kann gerade oder nach hinten getragen werden.
 
- Der Player-Hut hat kleine Ränder, die je nach Wunsch umgeschlagen oder nicht umgeschlagen werden können. Dieses Chamäleon-Modell der Hutindustrie kann aus Wolle, Stroh, Baumwolle oder Leder hergestellt werden, um Sie unabhängig von der Jahreszeit zu schützen.
 
- Der Bowler-Hut wurde ursprünglich entwickelt, um den Kopf des Reiters vor Ästen zu schützen, wurde später jedoch zu einem Modeaccessoire für den Herrn im Dreiteiler. Heutzutage haben auch Frauen diesen Retro-Chic-Hut mit runden Linien angenommen.
 
- Der Cloche-Hut wurde in den 1920er Jahren von Damen weit verbreitet getragen. Erkennbar an seiner runden, nicht ausgehöhlten Kr
 
one und mehr oder weniger breiten Rändern, ist dieses Kopfbedeckungszubehör ein Retro-Accessoire schlechthin. Es besteht aus Filz im Winter und Stroh im Sommer.
 
- Der Panama-Hut bezieht sich auf alle handgeflochtenen Modelle von hoher Qualität, die aus Palmblättern hergestellt sind. Je feiner das Stroh, desto höher die Qualität des Modells. Als echter Bezugspunkt in der Welt der Kopfbedeckungen ist dieser Hut perfekt unisex. Visuell erkennen Sie einen Panama an der Rosettenform oben.
 
- Der Flaphut ist das Symbol für Weiblichkeit. Mit einem leichten Kleid getragen, ist dieser runde Hut absolut schick. Mit seinen breiten Rändern schützt er effektiv vor der Sommer-Sonne. Schwarz oder beige, aus Stroh oder Filz, ist dieses Modeaccessoire Liebe auf den ersten Blick.
 
- Der Canotier-Hut ist das Emblem des französischen Sommerhutes. Ein wahres Kulturgut, er hat flache Ränder und eine flache Krone. Berühmt gemacht durch ikonische französische Persönlichkeiten wie Gabrielle Chanel oder Fred Astaire, hat dieses Accessoire die Zeit und die Jahrhunderte überdauert, ohne eine Falte zu bekommen.
 
- Der Cowboy-Hut ist durch seine Form und sein authentisches Design sofort erkennbar. Zeitlos und charismatisch ist dieses Modell besonders für Outdoor-Aktivitäten geeignet.
 
Die Geschichte des Hutes
Von Anfang des 19. Jahrhunderts
Der Begriff "Hut" (chapeau) leitet sich von "chapel" ab, einem mittelalterlichen Wort, das laut dem Wörterbuch von 1694 einen Blumenkranz bedeutet, den Priester bei bestimmten Festen und Prozessionen auf dem Kopf trugen. Seit seiner Gründung hat der Hut zwei Hauptfunktionen: Schutz und Ästhetik. Er illustriert jedoch auch verschiedene Anwendungen, von dem schützenden Accessoire gegen Kälte oder Sonne bis hin zum Zeichen des sozialen Status, ebenso wie ein integraler Bestandteil eines Berufskleidungsstücks (Kappe, Matrosenmütze, Militärmütze) oder sogar ein Modeobjekt. Es kommt in verschiedenen Formen und Stilen vor.
 
Der Hut als Schutz und soziales Merkmal
Die ersten Spuren von Hüten reichen bis in die Antike zurück mit der berühmten Phrygischen Mütze, die damals nur von Männern getragen wurde. Im 13. Jahrhundert wurden männliche Modelle aus Filz hergestellt. Frauen trugen diese Kopfbedeckung, wenn sie auf die Jagd gingen. Im 18. Jahrhundert trugen Frauen den "Bergerhut" bei Spaziergängen. Das 19. Jahrhundert sah die Entwicklung des weiblichen Hutes, der immer kreativer und origineller wurde und gleichzeitig zum Symbol der sozialen Klasse des Trägers wurde. Gleichzeitig war der männliche Hut klassischer. Das unbedeckte Kopflassen galt damals als Zeichen schlechter Manieren.
 
Vom 20. Jahrhundert bis heute
Nach der Befreiung der Frauen zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurden Frauen immer aktiver, und der Hut wurde zusammen mit dem Korsett beiseite gelegt. Es diente nur noch als Schutz vor Witterungseinflüssen oder bei Zeremonien. Die 1920er Jahre brachten auch das Aufkommen einer der größten Modedesignerinnen, Gabrielle Chanel, alias Coco Chanel. Sie begann ihre Karriere in der Mode als Hutmacherin mit schicken, diskreten, raffinierten und minimalistischen Hüten.
 
Gabrielle Chanel, eine moderne Modistin
Vor dem Zweiten Weltkrieg befand sich die Tätigkeit der Hutmacher in voller Expansion, mit großen Namen wie Caroline Reboux, den Schwestern Legroux und Lewis. Hüte waren damals voluminös, verziert mit Bändern, Federn oder Blumen, und es war üblich, sich ein maßgeschneidertes Modell machen zu lassen. Der Zweite Weltkrieg und der Mangel an Rohstoffen zwangen Hutmacher zur Kreativität. Aus dieser entscheidenden Zeit entstanden originelle Modelle, die aus Zeitungspapier oder Holzspänen hergestellt wurden.
 
Nach dem Krieg begann die Hüteindustrie langsam wieder in Fahrt zu kommen und suchte nach Raffinesse in Formen und Materialauswahl. Der berühmte Couturier Christian Dior verwendete beispielsweise mehrere Meter Stoff für einen einzigen Hut. Dieses Accessoire wurde nun von Menschen aller Klassen, Männer, Frauen und Kinder getragen.
 
Von der Einstellung der Hüteindustrie bis zur Wiederbelebung der Hutmacherei
Die Zeit zwischen 1960 und 1990 war düster für die Hüteindustrie. Der Hut wurde vernachlässigt und galt als unhandlich oder sogar überflüssig. Er war nur noch ein Schmuckstück oder eine Laune von Künstlern. Die Hüteindustrie geriet in Verfall, und Hutfabriken und -ateliers schlossen nacheinander. Das Tragen eines Hutes beschränkte sich auf Hochzeiten und Taufen. Es würde bis in die 1990er Jahre dauern, bis Kopfbedeckungen (sowohl Hüte als auch Mützen) wieder populär wurden.
 
Aufgewertet durch die größten Modedesigner und Prominenten, ist dieses Accessoire heute wieder ein unverzichtbares Element im Kleiderschrank, ein zeitloses und einzigartiges Luxus-Accessoire. Es wird langsam wieder das, was es immer war: der letzte Schliff eines Outfits, die Bestätigung eines Stils, der Hauch von Eleganz oder das wesentliche Element, das Ihr Aussehen verschönern wird.
 
Haben Sie Ihr zukünftiges Kopfbedeckung gewählt und möchten es so lange wie möglich bewahren? Wir empfehlen Ihnen, unseren Artikel über die Pflege Ihrer Kopfbedeckung zu lesen, um sich bestmöglich darum zu kümmern.

Newsletter abonnieren
 
Folgen Sie uns
Hüte Alle Hüte Der Ultimative Hutratgeber
Caps Alle Caps
Beanie Alle Beanies
Tasche, Accessoires
Fliege & Schal
Fliege Halstuch Schal
Hosenträger
Hosenträger